Unser Verein

Der Katholische Männerfürsorgeverein München e.V.(KMFV), gegründet am 19. April 1950 vom "Bunkerpfarrer" Adolf Mathes, ist ein Zusammenschluss von Christen zum caritativen Dienst in der Kirche der Erzdiözese München und Freising.

Zu unserem Selbstverständnis geben wir uns ein Leitbild. Den Betreuten bietet es Orientierung, die im Verein Tätigen verpflichtet es, der Öffentlichkeit gibt es Auskunft.

Dem Gründungsauftrag folgend, wenden wir uns an obdachlos, arbeitslos, suchtkrank und straffällig gewordenen Menschen. Ihren vielfältigen Bedürfnissen und Ansprüchen antworten wir im ganzheitlichen Zugang von personaler Begegnung, interdisziplinärer Fachlichkeit und differenziertem Hilfsangebot.

Wir pflegen eine Organisationskultur, die geprägt ist durch Partnerschaft und Beteiligung sowie durch den zielgerechten Einsatz unserer fachlichen und ökonomischen Ressourcen. Der Wirklichkeit verpflichtet, schätzen wir soziale Phantasie und Originalität.  

Unser Menschenbild

Jeder Mensch ist Gottes Geschöpf. Darin besteht seine Würde. Sie kommt zum Ausdruck in seiner Persönlichkeit.

Zur Persönlichkeit wird der Mensch, indem er seine Freiheit zum selbstständigen Urteil und zur Initiative entwickelt. Zur Persönlichkeit wird er insbesondere durch seine Begegnung mit dem Mitmenschen. Zur Persönlichkeit wird er auch durch seine Beteiligung an der Verwirklichung gerechter Lebensumstände.

Gott handelt in der Welt durch den Menschen. Diese Überzeugung leitet uns in unserer Arbeit, welche die Wahrung und Förderung der Persönlichkeit der von uns betreuten Menschen zum Ziel hat. 

Unser Dienst

Wir leisten Soziale Arbeit in ambulanten Diensten und stationären Einrichtungen mit dem Ziel der Resozialisierung.
Sie erfolgt insbesondere durch Beratung, Betreuung und Unterstützung, durch Entwöhnungsbehandlung und berufliche Wiedereingliederung.

Initiativen, die gleiche Interessen verfolgen, bieten wir Erfahrungsaustausch, Zielrichtung, Arbeitsgrundlage und Rat.

Als Träger- und Fachverband sind wir ein vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner der Caritas, der entsprechenden Fachorganisationen und der Behörden. Im Interesse der von uns Betreuten suchen wir die Zusammenarbeit mit allen gesellschaftlichen Gruppen. Unsere Öffentlichkeitsarbeit zielt auf das Verständnis der Mitbürger.
Der KMFV ist sozialpolitisch tätig.